Dr. med. vet. Alexander Maute, Tierarzt

Dr. Alexander Maute Kleintierpraxis Basel
Nach Abschluss seines Studiums war Dr. Maute zunächst in Berlin tätig, bevor es ihn 1999 im Rahmen seiner Promotion nach England verschlug. Bis 2013 arbeitete er dort in verschiedenen Tierarztpraxen. Unter anderem war er sechs Jahre lang klinischer Direktor einer Kleintierpraxis mit einem hohen Exotenanteil und behandelte in dieser Zeit neben den „üblichen“ Patienten auch viele Schildkröten, Schlangen, Echsen, Papageien, Raubvögel, Frettchen, Nager und Kaninchen und sogar einige Riesenschnecken, Frösche, Spinnen und Affen. In der Folge arbeitete Dr. Maute drei Jahre lang als Notdiensttierarzt einer großen Klinik und war dort für die Versorgung einer Vielzahl internistischer und chirurgischer Notfälle verantwortlich. Im Sommer 2013 zog es ihn schließlich von England nach Basel, wo er von November 2013 bis April 2017 leitender Tierarzt einer Kleintierpraxis in Basel-Stadt war. Seit 01. Mai 2017 führt Herr Dr. Maute zusammen mit seiner Partnerin Frau Kunze die Kleintierpraxis Dr. Maute AG, ehemals Dr. Meszaros, in Muttenz.

Med. vet. Carolin Kunze, Tierärztin

Kleintierpraxis Dr. Maute Basel Kunze
Frau med. vet. Kunze erlangte Ihre Approbation wie Dr. Maute an der Freien Universität Berlin und ging im März 2001 ebenfalls nach England. Dort arbeitete sie unter anderem an einer großen Klinik in Essex. Zu ihren Aufgaben gehörten neben der Durchführung von Routinesprechstunden und der Behandlung stationärer Patienten, auch Standardweichteil– und Notfalloperationen sowie digitale Röntgen- und abdominale Ultraschalluntersuchungen. Im Notfall- bzw. Nachtdienst war Frau Kunze für die Versorgung der klinikeigenen Patienten, sowie der Patienten von ca. 15 überweisenden Kleintierpraxen verantwortlich und deckte hierbei alle Aspekte der Notfallmedizin inklusive Triage, Stabilisierung, Operationen, Intensivbetreuung und Rücküberweisung ab. Frau Kunze ist seit August 2015 in der Schweiz tätig. Zunächst als leitende Tierärztin einer Kleintierpraxis in Buchs AG, dann ab März 2017 in der Kleintierpraxis Dr. Meszaros, die sie nach der Übernahme durch Dr. Maute zusammen mit diesem leitet.

Med. vet. Chantal Petit, Tierärztin

Kleintierpraxis Dr. Maute Basel Kunze
Den Abschluss ihres Studiums erlangte Frau med. vet. Chantal Petit an der Universität Bern im Jahre 2013. Danach arbeitete sie zunächst in Kleintierpraxen im französischsprachigen Teil des Wallis und im Berner Seeland. Im Sommer 2015 leistete Frau Petit ausserdem drei Monate lang Freiwilligenarbeit in einer Tierklinik mit angeschlossenem Tierheim in Südafrika, wo sie sich v.a. um Strassentiere, Findlinge und Haustiere von Personen mit geringen finanziellen Mitteln kümmerte. Dies zeigte einen interessanten Kontrast zur tierärztlichen Tätigkeit in der Schweiz auf und führte zu einmaligen und wertvollen Erlebnissen. Mit erweitertem Horizont ging es wieder zurück in ihre Heimatstadt Basel, wo Frau Petit zunächst zusammen mit Dr. Maute, Frau Schwyzer und Frau Jäggin in der Kleintierpraxis Spalen tätig war.
Nachdem Dr. Maute von Basel nach Muttenz gegangen war, führte Frau Petit die Praxis Spalen als leitende Tierärztin für zwei Monate und sammelte dabei weitere wertvolle Erfahrungen.
Als dann das Angebot von Dr. Maute kam in seiner Praxis in Muttenz zu arbeiten, entschied sich Frau Petit dafür die neue Herausforderung anzunehmen.
Seit Oktober 2017 ist sie nun Teil der Kleintierpraxis Dr. Maute und führt mit viel Freude die tierärztliche Sprechstunde und pflegt den Kontakt zu den Patienten und ihren Besitzern.

Wally Schwyzer, Leitende Tiermedizinische Praxisassistentin

Kleintierpraxis Dr. Maute Basel Kunze
Frau Schwyzer hat ihre Ausbildung in der Kleintierpraxis Spalen, ehemals Dr. med. vet. Equey, in Basel absolviert und war dort einige Jahre zunächst als Tiermedizinische Praxisassistentin, dann als Leitende Praxisassistentin tätig. Seit Oktober 2017 arbeitet sie nun bei uns.
Als unsere Leitende Tiermedizinische Praxisassistentin ist Frau Schwyzer neben ihrer Mithilfe bei der Behandlung unserer Patienten hauptverantwortlich für die tägliche Organisation eines möglichst reibungslosen Praxisbetriebes, inklusive der Sprechstundenorganisation, Arbeitsplanung, des Bestellwesen und der Ausbildung der Lehrtochter.

Nicole Jaeggin, Tiermedizinische Praxisassistentin

Frau Nicole Jaeggin ist seit Anfang Juli 2017 Mitglied unseres Praxisteams. Ihre Ausbildung zur tiermedizinischen Praxisassistentin erhielt Frau Jaeggin wie Frau Schwyzer in der Kleintierpraxis Spalen in Basel. Beide arbeiteten dort auch über drei Jahre mit Herrn Dr. Maute zusammen, wobei Frau Jaeggin neben ihren Aufgaben als TPA zusätzlich die berufsbegleitende Berufsmatur absolvierte. Als Frau Jaeggin nach dem Erlangen ihrer Berufsmatur eine neue berufliche Herausforderung suchte, ergab es sich glücklicherweise, dass unsere Praxis dringend die Unterstützung einer weiteren kompetenten TPA benötigte. Seither schätzen wir uns sehr glücklich mit Frau Jaeggin eine ausgezeichnete Kollegin gefunden zu haben, die durch ihr freundliches Auftreten, ihre Begeisterungsfähigkeit und ihre hohe fachliche Kompetenz unser Team in jeder Hinsicht bereichert.

Sandra Schmied, Tiermedizinische Praxisassistentin

Frau Sandra Schmied, geborene Henseler, und ihr Australischer Schäferhund Lio sind seit Juli 2018 Teil unseres Teams. Frau Schmied durchlief ihre Ausbildung zur TPA in der Tierarztpraxis Farnenbühl in Eschenbach SG und arbeitete im Anschluss daran zunächst in einer Praxis in Kaltbrunn SG, bevor sie ihrem damaligen Verlobten und heutigen Ehemann nach Basel folgte. Dieser Umzug erwies sich auch für uns als absoluter Glücksfall, da er uns ermöglichte Frau Schmied als äussert kompetente und sympathische Mitarbeiterin zu gewinnen. Frau Schmied hat sich innert kürzester Zeit hervorragend in alle Bereiche unserer Praxis integriert. Wir hoffen, dass sie (und Lio) uns noch lange erhalten bleiben.

Lea Gasser, Tiermedizinische Praxisassistentin in Ausbildung

Frau Gasser hat ihre Ausbildung zur Tiermedizinischen Praxisassistenten im August 2018 in unserer Praxis begonnen. Der tiermedizinische Beruf liegt bei Frau Gasser quasi in der Familie, da bereits ihre Mutter bei unserem Praxis-Vorbesitzer Dr. Meszaros ihre Ausbildung zur Tiermedizinischen Praxisassistentin erfolgreich absolviert hat. Durch ihre Erfahrung mit ihren vielen eigene Haustieren hat Frau Gasser bereits eine natürliche Sicherheit beim Umgang mit unseren Patienten. Ihre schnelle Auffassungsgabe und ihre sehr herzliche Art zeichnen sie zudem aus. Wir sind sehr froh mit Frau Gasser eine so hochmotivierte Lehrtochter gefunden zu haben.